Über KNIFFF

Fortbildung

Forschung 

Benefizaktionen

Spenden

Seminare

Kontakt / Impressum

 

 

 

„Trauma und Verarbeitung bei körperlicher, sexueller und psychischer Gewalt aus systemischer und forensisch-psychologischer Sicht”

 

Freitag 24. April 2017, 9 – 17 Uhr
Samstag 25. April 2017, 9 – 17 Uhr

Anmeldeschluss: 20. März 2017

Ort: KNIFFF, Sendlweg 2b/Top3, 5020 Salzburg

Seminarbeitrag: 220,– €

Zielgruppe: ÄrztInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, SozialarbeiterInnen, PädagogInnen

Vortragende: Doz. Dr. Sabine Völkl-Kernstock ist seit 1995 als klinische Psychologin an der Medizinischen Universität Wien, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie als Psychotherapeutin (systemische Therapie) tätig und ist allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige.

Seminarinhalte: Kindern und Jugendlichen mit „auffälligen” Verhaltensweisen sind oft unterschiedlichen Erlebnissen von Gewalt ausgesetzt.
Das Seminar beschäftigt sich im 1. Teil mit Formen der Gewalt insbesondere im familiären Umfeld und fokussiert auf die damit einhergehenden möglichen psychischen Symptome bzw. psychischen Störungen.
Im 2. Teil werden neben forensisch-psychologischen Aspekten auch Interventionsmöglichkeiten mit Fokus auf die Systemtheorie sowie relevante Behandlungsschritte besprochen.

Bei Interesse bitte melden Sie sich per Email an unter Email: knifff@aon.at

zurück »   nächstes Seminar »   Teilnahmebedingungen »

KNIFFF – Institut für Fortbildung und Forschung

Sendlweg 2b / Top3

5020 Salzburg / Österreich

Email: knifff@aon.at

Internet: www.knifff.org